top of page

Rossmühle

< Zurück
Gemarkung
Gemeinde
Flusslauf

Wallerstein

Wallerstein

Viehantrieb

Dr. Josef Hopfenzitz

In Wallerstein wurde 1688 eine Rossmühle errichtet, und zwar mit der immer schon gültigen Begründung, dass es „im Ries oft trocken“ ist und dass man „sich unabhängig vom Wetter machen“ wolle, andererseits Tiere, die jederzeit verfügbar sind, anspannen könne. Bisher ging man zur im Röhrbachtal abgelegenen Ringlesmühle zum Mahlen.

bottom of page